Pygmalion
(6,210 words)

(Πυγμαλίων, lat. Pygmalio)

A. Mythos

Der für die Rezeption des P.mythos verbindlichen Version von Ovid (Ov. met. 10,243–297) geht wohl eine reichere, aber nur noch in Umrissen greifbare, erst spätant. und frühchristl. bezeugte Stofftradition voraus: P. wird als König der Kyprier erwähnt (Porph. de abstinentia 4,15, wo P. zudem phönizische Herkunft zugeschrieben wird) und in einer Genealogie (Apollod. 3,181 f.) als Schwiegervater des Kinyras bezeich…

Cite this page
Martin, Dieter, “Pygmalion”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 5: Mythenrezeption: Die antike Mythologie in Literatur, Musik und Kunst von den Anfängen bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Maria Moog-Grünewald. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 5. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2008). Consulted online on 22 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo5_COM_0117>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲